Dunkel

Cupra Born: Was kann der sportliche Elektro-Spanier? - Review I auto motor und sport 

Aufrufe 56 Tsd.
85% 803 134

Cupra, die sportliche Tochtermarke von Seat zeigt mit dem Born das erste rein elektrische Modell. Sportlicher als der ID.3 von VW soll er dank viel Optik und mehr Leistung Käufer finden. Wir stellen euch den Born und die wichtigsten Highlights vor.



Im TV: auto motor und sport channel
Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:

M7
Suisse Digital
Swisscom
Deutsche Telekom
Zattoo
A1
1\u00261
Waipu.tv
Pyur
Magenta

Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
Website: www.auto-motor-und-sport.de/
Facebook: automotorund...
Instagram: automotorun...
Twitter: amsonline

Am

 

25 Mai 2021

Teilen:

Link:

Video herunterladen:

Link wird geladen...

Hinzufügen:

Meine Playlist
Später ansehen
KOMMENTARE 0   
RL LR
RL LR Vor 3 Tage
Zappelphilipp Moderator 🙄
lostandbeyond
lostandbeyond Vor 3 Tage
Naja für n Cupra sind 6.6s von 0 auf 100 halt schon langsam. Der letzte Leon Cupra hatte 4.7s
Finanzen-im-Griff
Sieht echt gut aus! Der ID 3 ist das hässliche entlein, wie der Audi A2 damals 😂
lbrt Mirhfr
lbrt Mirhfr Vor 5 Tage
Schade, dass sich an der Karosse so wenig geändert hat. Um sich mehr abzusetzen, hätte der Born doch gerne noch flacher, und damit sportlicher bzw. effizienter (j.n.d) sein können.
predator pride
predator pride Vor 5 Tage
Nicht mein Ding keine schöne Linie
David Avid
David Avid Vor 8 Tage
Würde gerne die Sitze im Ateca haben wollen !! Cockpit sollte die Display integriert sein dann Top Seat macht im Preis Leistung in der EU die schönsten KFZ !! Vw hat so viel Emotion Boy Design wie Terminator beim Lächeln ☺️
Da Fuq
Da Fuq Vor 8 Tage
Was soll denn an dem Auto sportlich sein... Ist einfach nur ein ID3 der besser aussieht.
AbsolutDragon
AbsolutDragon Vor 9 Tage
Ich würde sofort zuschlagen, wenn ich nicht noch an einen Vertrag gebunden wäre 😁 Weiß man ob es den "Alpha" auch in Deutschland geben wird? Meine Recherche weist darauf hin, dass dies bisher nur in Österreich möglich ist.
Wild Würfler
Wild Würfler Vor 9 Tage
Immerhin schöner als der ID3. Aber das Touch Bedienkonzept ist noch genauso bescheuert. Wie kann es denn sein das nur Skoda von den Konzernbrüdern noch genug Hirnschmalz hat ein vernünftig bedienbares und trotzden optisch ansprechendes Lenkrad mit normalen Tasten einzubauen.
Tobias Stiegeler
Tobias Stiegeler Vor 11 Tage
Mir sieht er optisch ein bisschen zu wild aus. Mir persönlich gefällt der ID.3 besser.
Markus Fett
Markus Fett Vor 11 Tage
Hallo, warten wir doch mal auf den Tavascan. Der Born ist zwar nicht schlecht, sieht aber etwas bieder aus. ID3 lässt grüßen.
R_A_L_F
R_A_L_F Vor 12 Tage
Was soll die dumme Aussagen das kennt man alles. Ich schaue mir das Video an weil ich es nicht kenne und wenn ich dann die Aussage höre das kennt man alles kommt mir das Kotzen. Ich schaue mir das Video an weil ich es erklärt haben möchte und ich es nicht kenne
Andrin Meier
Andrin Meier Vor 12 Tage
Also 10 KW auf 100 km ist möglich ohne große Anstrengung wenn mann sich benimmt 🤣höchstens 80 und viel Segeln.
Milly M.
Milly M. Vor 12 Tage
ID.3 ist irgendwie ohne Seele.
Karl Wassmer
Karl Wassmer Vor 14 Tage
Sorry ... Herr Philipp Meier macht mich mit seiner „hektischen Wedelei“ so nervös, dass ich die Präsentation nicht anschauen konnte ... nach 3 Minuten wurde mir schlecht ... sorry ... sollte am Schreibtisch bleiben ... mal schauen, wer den BORN noch präsentiert ...
Michael Fiedler
Michael Fiedler Vor 14 Tage
Die Mentalität der Pseudo Ökologie geht weiter. Es wird nicht gefragt ob Elektro Mobilität wirklich umweltfreundlich ist, man nimmt es einfach an. Vor allem der Abbau der Rohstoffe ist bedenklich, der Strommix ist ebenfalls ziemlich fragwürdig. Und die Tatsache dass viele E Autos, immer schwerer und leistungsfähiger sind, sollte die umweltfreundlichkeit nun wirklich in Frage stellen. Gleichzeitig ist die Industrie vollständig verschlossen was alternativen anheht, wie Wasserstoff oder Methanolbrennstoffzelle.
Fabian
Fabian Vor 14 Tage
Sieht sehr schick aus 👍
M 2U
M 2U Vor 14 Tage
Anhängerkupplung?
L A B R O
L A B R O Vor 14 Tage
Außen hui, innen pfui. Hätte ernsthaftes Interesse gehabt, meinen e-Golf mit dem Born, oder ID.4 zu ersetzen. Beide haben leider ein kleines Manko über das ich nicht hinwegsehen kann. Dieses unmotiviert auf den Lenkstock gepflanzte „Smartphone“ mit Ganghebel hätte ja echt nicht sein müssen. Erstens ist es mega hässlich, zweitens stelle ich mir die Gangwahl z.B. beim Einparken etwas behindernd vor. Für mich leider ein Knockout Kriterium, so darf kein Cockpit eines >30k€ Autos ausschauen… Da gefällt mir sogar das Model 3 komplett ohne Tachodisplay besser.
thomas stangs
thomas stangs Vor 14 Tage
So ein schönes Auto und so ein depressiver Sprecher! Ich denke es soll ein wenig Spaß machen auto motor sport zu schauen???
MRF from ZH
MRF from ZH Vor 14 Tage
Früher haste aufs Gas getreten, heute brauchste ne Boost-(Touch)taste.
meersde
meersde Vor 15 Tage
Die Mitteltunnel-Beinschlackergeschichte setzt ja völlig neue Mäßstäbe bei der Volksverdummung. Ansonsten stimme ich zu - der wesentlich besser gelungene ID.3. Auch wenn beide für mich nicht in Frage kommen - mit etwas Ausstattung irre teuer im Vergleich zu technisch überlegenen Alternativen.
R P-Lauf
R P-Lauf Vor 15 Tage
Der größte Vorteil eines Elektroautos ist: der Mitteltunnel kann wegfallen...
Enrico B.
Enrico B. Vor 15 Tage
Was hat der mit seinen Händen? Kalt in Spanien? Zum Fahrzeug, VW hat sowas von fertig.
Hans Maiser
Hans Maiser Vor 15 Tage
Was sollte denn der bekloppte Motorsound am Ende des Elektroauto Videos....
Patrick Schleri
Patrick Schleri Vor 15 Tage
Sieht besser als die ID.3 Büchse aus :)
Christian Schröder
Schönes Auto,aber bei der schlechten Lade Infrastruktur und den Ladenpreisen bleibt ich lieber bei dem Diesel.
Richard Schweizer
Richard Schweizer Vor 15 Tage
Ich kann das mit dem CO2-Neutral nicht mehr hören. Die Pflanzen - das Leben braucht CO2.
Richard Schweizer
Richard Schweizer Vor 14 Tage
@Robi Kokot Ich bin immer ruhig. Ich meine diese absolut verblödete Werbung. Alle feuern.
Robi Kokot
Robi Kokot Vor 14 Tage
du kannst dich beruhigen. elektro ist von weitem nicht CO2 neutral.. :)
v.kut7
v.kut7 Vor 15 Tage
Vielleicht sollte Herr Bloch sich mal mit dem Team zusammensetzen und mal erklären was der Begriff "Review" bedeutet und warum ein unter 10 min Video nicht als so etwas zählen darf. Wie wäre es mit Sneakpeek? Oder erster Eindruck? Bitte denkt mal darüber nach ob ihr diesen Begriff wirklich so in den Schmutz ziehen wollt...
gerritfitness
gerritfitness Vor 16 Tage
Bei jedem Äh oder Ähm einen Kurzen. :D Aber ansonsten schönes Auto. Leider wie befürchtet zu wenig Leistung und kein Allradantrieb.
Christian Hammecke
Christian Hammecke Vor 16 Tage
Meine Meinung zum Auto......sieht sehr schön und sportiv aus, passt halt optisch gut in die Cupra Familie. Mir gefallen auch die Technischen Daten weil man sich da etwas von VW absetzt. Was auch nett ist sind diese Stoff Geschichten im Innenraum. Aber was mit gar nicht gefällt ist das es kein Frunk gibt obwohl es meiner Meinung nach den Platz dafür gäbe, dann alles andere im Innenraum da es mir zu viel VW Like ist und das ganze harte Plastik. Ich hätte mir sehr gewünscht das man sich besonders im Inneren von VW absetzt was leider nicht der Fall ist. Und die größte Katastrophe ist ja wohl das Navi und die (nicht) intelligente Sprach Steuerung. Das können andere Hersteller besser bzw. viel besser (MBUX von Mercedes) z. B. Wie gesagt echt schade das Cupra da nicht mehr draus gemacht hat. Das Äußere ist so gut gelungen und im Inneren gibt es dann doch mehr negatives als positives in meinen Augen.
Frank Vincon
Frank Vincon Vor 16 Tage
..sorry das Design ist doch von Gestern.. wie ein gepimpter Clio, Fiesta etc... da find ich den ID3 weit aus progressiver... den Innenraum vom Born im ID3 dann würde mir der ID3 passen..
la mu
la mu Vor 17 Tage
Sieht aus als müsstest du alle 10 sek. deine Hände eincremen...
Werner
Werner Vor 17 Tage
Sportliches Auto reviewen ohne fahren? häh?
Arvenieer
Arvenieer Vor 17 Tage
die größten Probleme die der Wagen hat liegen im Konzernbaukasten begründet, das Infotainment ist ein einziger Irrweg. Bleibt nur eine Frage offen: welche der beiden Armbanduhren des Redakteurs wird benutzt und welche ist nur zur Zierde? :D
Jack Bauer
Jack Bauer Vor 17 Tage
Zu spät auf dem Markt und zu lahm für Cupra, aber die MEB Plattform scheint generell nicht für Leistung gemacht in dieser ersten Version. Schade. Können die Koreaner besser.
mano drube
mano drube Vor 17 Tage
Ja klar ein e Auto ohne Emissionen bauen......grins Münchhausen flog auch auf der Kugel.....grins. Finde diese erzwungene e Debatte sowieso daneben...willkommen in der Planwirtschaft.
Adrian Pyka
Adrian Pyka Vor 17 Tage
Der erste (Seat) *Hust ich meinte Cupra mit Head Up Display! ENDLICH
Micha Premi
Micha Premi Vor 17 Tage
Schicker als der id3 aber von vorne sieht er aus wie ein Peugeot nach einem Unfall. Innen und hinten ist er besser. Die Seitenansicht ist exakt gleich.
Karsten Kortum
Karsten Kortum Vor 17 Tage
Immer diese abgehackte Sprache. Habt ihr echt nur Bloch, der es flüssig und natürlich kann?
hoter82
hoter82 Vor 17 Tage
Außen hui , innen Pfui .. langweilige Plastik Kiste wie alle neuen VWAG ler. Sorry für über 30 TEUR - nö. Sorry aber H Meier macht mich nervös mit seinen Händen und Bewegungen ist er mir zu Hyperaktiv. Bin doch bei Auto Motor Sport , oder ?
Robin Reifenberger
Robin Reifenberger Vor 17 Tage
Ein Plastikbomber wie der ID3 im Innenraum. Preisleistung zur Innenraumverarbeitung passt überhaupt nicht.
Ulmo
Ulmo Vor 5 Tage
Hast du den schon von innen gesehen? Ich glaube nicht. Was soll dann dieser Kommentar?
Max __
Max __ Vor 17 Tage
Top auto in allen Hinsichten
Peter P
Peter P Vor 17 Tage
Keine 300ps kein cupra
TYPE xxi - WOLF
TYPE xxi - WOLF Vor 17 Tage
VIDEO TITEL ändern: K O N Z E R N B A U K A S T E N macht doch keinen Sinn das Video zu verballern mit Dauer Vergleich. Bloch hätte das anders gestaltet als darauf zu reduzieren.
Ingo Benzin
Ingo Benzin Vor 17 Tage
Also ich bin weg vom vw konzern , dann lieber hyundai fahren als cupra , vw oder audi . Qualität sieht anders aus
Matthews Thomas
Matthews Thomas Vor 17 Tage
Jetz bringen sie einen I D3 abklatsch unter Cupra raus und leuten damit langsamm das Ende von Seat ein..schade
Ich habe nur einen Mikropenis aber
Irgendwie hässlich bevorzuge lieber den ioniq 5 aber jeder hat ja gott sei dank ein anderen Geschmack
Reiner Wahnsinn
Reiner Wahnsinn Vor 17 Tage
Diese lila Sitze sehen einfach aus wie die im Bus
unbewoelkt
unbewoelkt Vor 17 Tage
Schade, dass ihr den Titel eures Beitrages noch mal ändern musstet. Journalismus ist eben offensichtlich doch nicht frei.
Matthias Bergmann
Matthias Bergmann Vor 17 Tage
6:44 "der Vorteil des Elektroautos ist ja auch, dass man auch in der zweiten Reihe viel Platz hat" Verstehe ich nicht. Warum sollten gerade Elektroautos in der zweiten Reihe viel Platz bieten. Die haben doch riesige, schwere Akkupakete dabei, die irgendwo untergebracht werden müssen. Dafür verschwindet entweder im Kofferraum Platz, oder eben im Fond.
YoTu77
YoTu77 Vor 16 Tage
Mit anderen Worten: eine E-Auto Plattform hat nichts mit der typischen Verbrenner-Karosserie zu tun. Auch wenn das Auto nicht länger wird, es werden nicht einfach der Motor vorne und die Batterien im Kofferraum untergrbracht, sondern gleichmässig über das ganze Auto im Unterboden verteilt. Dadurch hat man plötzlich Platz im Kofferraum und auch im Motorraum, weil da ja nichts rein muss. Und der Fahrgast sitzt eben ein paar Zentimeter höher, dafür ist die Gewichtsverteilung zwischen vorne und hinten 50% zu 50% anstatt 70% (vorne) zu 30% (hinten) wie beim Verbrenner und zusätzlich liegt der Schwerpunkt sehr niedrig, das Auto schwankt in Kurven viel weniger. Außerdem muss kein schwerer Motor durch Motorlager abgefangen werden, denn das Gewicht verteilt sich gleichmässig. Also eine völlig neue Konstruktion
Jürgen Hofmann
Jürgen Hofmann Vor 17 Tage
Bei der MEB Plattform ist der Akku komplett im Unterboden verbaut. Der Motor ist unterhalb des Kofferraums. Dadurch ist der ehemalige Motorraum sehr viel kleiner und der Fahrgastraum rückt nach vorne.
Christian Urban
Christian Urban Vor 17 Tage
Preise bei Cupra sind doch eigentlich das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Auf entsprechenden Portalen werden einem die Verbrenner und PHEV der Marke ja als Leasing-Fahrzeuge förmlich hinterher geworfen. Da können die auch 250.000 Euro kosten, wenn man die schlussendlich für 'n Appel und 'n Ei leasen kann.
meersde
meersde Vor 15 Tage
...das wird Dir beim neuen Agenturmodell nicht passieren. Bestenfalls über sehr spitze Leasing-Sonderkonditionen für spezielle Zielgruppen.
der_Wö
der_Wö Vor 17 Tage
Yip, sieht nach dem besseren ID3 aus, aber holen mich beide nicht so ab. Gefühlt irgendwie nur Stadt-Autos.
Adriano Mapelli
Adriano Mapelli Vor 17 Tage
Nun, ja - überspitzt gesagt ist Cupra die Proll-Karre für alle, die sich die echten Audis nicht leisten wollen. Entsprechend pubertär wirkt dann auch die Optik. Ansonsten wirkt er zumindest von den Materialien her wie ein Upgrade zum ID3. Auch hat man hier auf das seltsame Plastikteil vor der Windschutzscheibe verzichtet. Aus der Sicht schonmal ein Lob.
Fabian S.
Fabian S. Vor 17 Tage
Hui, zwei Isofix hinten und "luxuriös" bei der viel zu schrägen Sitzfläche hinten, wenn man sonst nix positives zu erwähnen findet...
Fabian S.
Fabian S. Vor 17 Tage
Können die Hersteller BITTE mal den Mist lassen mit breiten 20-Zöllern auf Elektrowägen, das ist noch schlimmer als Fakeblenden.
Christian Schröder
Nein sieht doch gut aus warum sollen die weg?
Mat But
Mat But Vor 17 Tage
Ich denke mal der Bremsweg wird um einiges kürzer sein als mit 195ern...
Markus Berger
Markus Berger Vor 17 Tage
Definitiv gelungen, aber ich kann nicht wirklich nachvollziehen, wieso nicht mehr Leistung "eingepflanzt" wurde, denn die 20kW E-Boost im Vergleich zum ID - ganz zu schweigen zu vielen anderen E-Autos - sind doch mehr oder weniger lächerlich, denn diese Tatsache wird dem Namen Cupra mMn absolut nicht gerecht... ein "Cup-Racer" sollte nicht knapp 7 Sekunden benötigen! ;-)
Walter Tegischer-Painsi
Was kann der sportliche Elektro-Spanier? Nix!
Eric Walther
Eric Walther Vor 17 Tage
Optisch genauso wenig attraktiv wie der ID. 3, aber die globige Form war ja leider vorgegeben. Innen das selbe Drama bis auf die Sitze vielleicht. Und das Flying Roof ein Kniff? Das gibt es schon seit dem Opel Astra von 2015 bzw. Adam von 2012. Aber die Farbe Bronze haben haben sie ganz gut hinbekommen 🤣
TobiR81
TobiR81 Vor 17 Tage
Außen hui innen fui 🤔👍schade hätte sonst was werden können...
Frader1981
Frader1981 Vor 17 Tage
Ein Cupra der nicht furzt ist kein Cupra!
Eric Walther
Eric Walther Vor 17 Tage
Es gab schon Cupras bevor die Autos das Furzen gelernt haben!
Ronny Brüchner
Ronny Brüchner Vor 17 Tage
Peinlich, dass der Moderator zwei Uhren trägt. Vor allem diese Apple Watch zum flexen.
Ronny Brüchner
Ronny Brüchner Vor 17 Tage
Früher war der Cupra die Sport Version der normalen Ibiza oder Leon Autos. Das hier ist Verwässerung des Namens.
bushidofighter89
bushidofighter89 Vor 17 Tage
Ums kurz zu sagen 😅 der schönere ID3 🤭
M is for Youtube
M is for Youtube Vor 17 Tage
VW Konzernbaukasten-Einerlei, nur besser verpackt als bei der Mutter in Wolfsburg. Der Mini-Tacho ist einfach nach wie vor peinlich, die Touchfelder für Licht und Lenkradtasten sind ergonomisch sehr unpraktisch und die Bedienung komplett über Zentral-Touchscreen absolut nicht intuitiv. Wie so ein Bedienkonzept überhaupt eine Zulassung bekommen hat ist mir nach wie vor schleierhaft.
M is for Youtube
M is for Youtube Vor 17 Tage
@Luca Ja
Luca
Luca Vor 17 Tage
Bist Du schon mal mit einem ID.3 gefahren?
Captain Awesome
Captain Awesome Vor 17 Tage
Sehr sehr schickes Auto.
Josef Grothaus
Josef Grothaus Vor 17 Tage
Schön aber bestimmt wieder mal viel zu teuer. Klar VW eben das war mal ein Wagen für das Volk, das ist Vergangenheit.
Thomas Meyer
Thomas Meyer Vor 17 Tage
Einheitsbrei
helicopter234
helicopter234 Vor 17 Tage
Schon merkwürdig das die tochterfirmen durchgehend optisch ansprechendere Fahrzeuge herausbringen können als VW selbst
Danne6und8zig
Danne6und8zig Vor 17 Tage
Ich denke schon, dass der ID3 eher den Massengeschmack anspricht. Der Born ist aggressiver designt, dass gefällt vielen aber nicht. Daher ist es gut, dass VW quasi 2x das gleiche Auto rausbringt, was unterschiedliche Zielgruppen anspricht.
Thomas Urwaleck
Thomas Urwaleck Vor 17 Tage
KW SAG WIEVIEL PS, UND FERTIG!!!!
Dirk Singer
Dirk Singer Vor 17 Tage
Der Herr scheint keine Lust zu haben!!! Nur Gemecker....
Thoto 80
Thoto 80 Vor 17 Tage
Wie oft reibt er sich denn die Hände?
Matthias
Matthias Vor 17 Tage
3:00 Ob Cupra wohl der noch ungenannte Partner von Varta ist? Die V4Drive-Zelle ist ja für so eine Boostfunktion vorgesehen.🤔
CJ Johnson
CJ Johnson Vor 18 Tage
Ein Tesla ist besser 2. das ein 3 jähre könnte es mallen
CJ Johnson
CJ Johnson Vor 18 Tage
So ein Hässliches Auto
T. D.
T. D. Vor 18 Tage
Das ist zu sehr ID3 um den ein eigenständiges Auto zu nennen. Könnte genauso gut die GTI variante des ID3 sein.
T. D.
T. D. Vor 16 Tage
@Leon Rüdiger Grand Tourismo Injection. Wieso?
Leon Rüdiger
Leon Rüdiger Vor 17 Tage
Du weißt was GTI bedeutet?
Rai Lan
Rai Lan Vor 18 Tage
Ich war sehr auf den Cupra gespannt. Bis ich aber die ganzen Zusatzpakete in der Preisliste zusammengesammelt habe, komme ich auf ~ 45.000 mit der 58 kWh Batterie (77 kWh habe ich nicht gefunden), Und da fehlen mir immer noch die Memorysitze, die ich im eNiro habe. Matix LED scheint es auch nicht zu geben.
Nils
Nils Vor 18 Tage
Ist auch ein Video mit dem neuen 300 ps Leon geplant, gibt leider kaum welche auf DEbins?
01 11
01 11 Vor 18 Tage
Der Untergang von VW hat begonnen 🤛
The Raven
The Raven Vor 18 Tage
Äh die gehören VW.
El Caballero Señor Don José
genau auf das video hab ich gewartet :D
dickkopf100
dickkopf100 Vor 18 Tage
Auf alle Fälle ein schöner Gegensatz zu den eher biederen ID Modellen von VW. Optisch echt ein "Hingucker". Ob Cupra, Seat oder sogar Skoda, irgendwie sehen die alle besser aus als die VW Modelle. Jedenfalls ist das meine Meinung. Der Cupra sticht da besonders heraus, keine Frage.
Stefan König
Stefan König Vor 18 Tage
also sorry aber das ständige "Händewaschen" nervt
Wilhelm Koch
Wilhelm Koch Vor 17 Tage
Corona konform
Kona E Fahrer Uwe
Kona E Fahrer Uwe Vor 18 Tage
Schickes Auto.
Felix
Felix Vor 18 Tage
Cooles Auto 👍🚘🚗
alfa_w
alfa_w Vor 18 Tage
Cupra hat wohl versucht das Beste aus der Plattform herauszuholen, leider ist die Ähnlichkeit mit dem ID.3 doch recht deutlich erkennbar. Besser sieht er dennoch aus, hoffentlich ist auch der Innenraum hochwertiger - Kupferdetails und serienmäßige Sportsitze sind ja mal ein Anfang. Bin auf den ausführlichen Test gespannt.
Martin Lützelberger
Leider verpasst, mal das ganze Armaturenbrett in der Draufsicht zu zeigen. Was man sieht, sieht aber sehr gut aus. Vor allem die Sitze. Von außen natürlich wieder viel attraktiver als der VW. Und Gott sei Dank keine Felgen-Comedy wie beim ID.3. Ein schönes Auto.
Wasja Prjanikow
Wasja Prjanikow Vor 18 Tage
Und eine Unterbodenversiegelung hat er auf jeden Fall dickere als bei VW! Nur noch sämtliche Teile der Aufhängung (alles, was schwarz lackiert ist) + Verschraubungen mit Seilfett bespritzen - und Ruhe ist mit dem Rost für die nächsten 10 Jahre!
GOD BLESS 'MERICA
GOD BLESS 'MERICA Vor 18 Tage
Von außen ein schönes Auto, leider ruiniert das katastrophale Bedienkonzept/Infotainment aber total den Gesamteindruck.
Gregor Edelmann
Gregor Edelmann Vor 17 Tage
@Thomas Ro. Dann such mal einen DAB Sender Analog. Im Vergleich zu "Radio bimbam bitte" Das "hallo..." lässt man weg / schaltet es ab. Dafür gibt es einen Knopf ! Das nicht immer einer mithört...
Thomas Ro.
Thomas Ro. Vor 17 Tage
@Gregor Edelmann und vorher "Hallo Heidi" 😉. Oder "Hola Borni"....ne, einfach Knopp drücken oder drehen geht immer noch schneller und in meinen Augen für die einfachen Dinge die bessere Lösung
Gregor Edelmann
Gregor Edelmann Vor 17 Tage
@Thomas Ro. Die Dinge lassen sich Blind mit ausgeschalten Bildschirm bedienen. Es gibt Sprachbedienung... zeig mir die Sterne. ich brauche Geld... meine Eier sind kalt... nach Hause... zur Arbeit... ...
Thomas Ro.
Thomas Ro. Vor 17 Tage
Kann ich zustimmen. Bin ID.4 probegefahren. Bedienung finde ich grausam. Alles natürlich Geschmacksache...aber ich würde mir mehr klassische Drehregler und Knöpfe wünschen. Man muss manche Dinge einfach blind bedienen können
Letro Music
Letro Music Vor 18 Tage
Preise laut Konfigurator: 110 kw (150 PS) // 55 kWh >> 32.700 € 150 kw (204 PS) // 62 kWh >> 36.770 €
Torsten M.
Torsten M. Vor 17 Tage
@crunch punch ja ein weiterer schritt die verknüpfung von cupra und "sportlichkeit" zu zerstören
Annegret Krampf Knarrenbauer
@Letro Music ah ok danke
Letro Music
Letro Music Vor 17 Tage
​@Annegret Krampf Knarrenbauer Im Konfigurator steht nix von Prämie, deshalb vermute ich, dass die da noch runter kommen
crunch punch
crunch punch Vor 17 Tage
Was hat das mit Cupra zu tun
Annegret Krampf Knarrenbauer
Nach abzug der Prämie?
doudoune1067
doudoune1067 Vor 18 Tage
Dachlast? Oder ist das Auto genauso wenig brauchbar wie der id3?
No He
No He Vor 18 Tage
Jetzt weiß ich, warum VW den ID.3 von innen aufwerten will.............
Daniel G
Daniel G Vor 18 Tage
Ich bin 33 und vw fahrer seit 15 jahren aber vw gefällt mir immer weniger und cupra/seat immer besser. Ob da wohl auch der ein oder andere audi fahrer umsteigen wird?
Finanzen-im-Griff
Inhaltlich das gleiche, nur optisch sind es Welten 😂
Félix Braun
Félix Braun Vor 5 Tage
@Master ### Mars also ich hab grad ein bisschen mit dem Konfigurator gespielt und ich habe zwei verschiedene Konfigurationen zusammengepackt wie ich sie mir holen würde: BMW 330d Touring fast ohne Ausstattung oder 318d Touring manuell fast vollausgestattet. Beide hab ich auf ziemlich genau 60 Tausend konfiguriert. Das sind für mich beides ziemlich gute 3er, und klar gibts immer noch irgendwo einen besseren..
Master ### Mars
Master ### Mars Vor 7 Tage
@Félix Braun da ist kein guter 3er drinne
Alexander Arnold
Alexander Arnold Vor 10 Tage
@BMW - ///M-Power - Fan Firmenwagen sind Neuwagen mit null Kilometern und werden (bei der 1% Regelung ) mit dem Bruttolistenpreis gerechnet
Félix Braun
Félix Braun Vor 10 Tage
@Alexander Arnold hm.. mit BLP von 60.000€ kann man trotzdem noch einiges mehr reißen als der liebe joeb geschrieben hatte. Da ist immernoch n ganz netter 3er drin oder ein 4er.
Dominik Fabritz
Dominik Fabritz Vor 18 Tage
Boa ist die Front hässlich 🤢
Robin Kram
Robin Kram Vor 18 Tage
230ps 😂 und das nicht als dauerleistung … das ist doch bei einem sportler nicht ernst gemeint
Robin Kram
Robin Kram Vor 17 Tage
@The Raven Spielt er eben nicht. Spitzen- und Dauerleistung sind zwei Paar Schuhe. Dazu die Form eines Minivans….
The Raven
The Raven Vor 18 Tage
Der spielt in der Liga von Golf gti und Konsorten dafür reicht es doch. Mir sind meine 457ps auch lieber.
Nostradamus
Nostradamus Vor 18 Tage
optisch gefällt er mir. Vorallem das Heck hat es mir angetan. Interieur ist viel ID.3. Mal gespannt was der Preis sein soll. Aber optisch erstmal wenig auszusetzten.
Rolf Weiner
Rolf Weiner Vor 17 Tage
gerade das zerklüftete Heck mit diesem Mega-Dachspoiler finde ich, gelinde gesagt Mega-hässlich.
daslicht456
daslicht456 Vor 18 Tage
Diese Pest mit den Tasten… nur noch diese ‘Flächen’ zum kotzen 🤮
tzimtzum
tzimtzum Vor 18 Tage
4:41 macht das nur mich scharf?
Thomas Ro.
Thomas Ro. Vor 17 Tage
😅🤏
Martin Lützelberger
😂😂😂
JMK
JMK Vor 18 Tage
die Aufnahmen vom Interieur sind mir zu hell, musste den Monitor total runterregeln.
Baum Inventions
Baum Inventions Vor 18 Tage
Der ID3 hat mehr Bugs als Cyberpunk 2077 und mehr billig Plastik als so manches China Gadget... Wenn ich da jetzt nen Sportsitz reinschraube und es schön lackiere ist es immernoch ehr so meh von der Basis ...
Ein Autofan
Ein Autofan Vor 18 Tage
Ja, schicker als ein ID.3 ist er auf jeden Fall!😎👍
The Bird
The Bird Vor 17 Tage
@Ein Autofan der Honda e soll Ja dieses noch als Sportwagen kommen ähnlich wie der TT von der Größe
Ein Autofan
Ein Autofan Vor 17 Tage
@The Bird Ja, ein Honda e auch, oder der e-Mokka...😉
The Bird
The Bird Vor 18 Tage
Da gehört auch nicht viel dazu. Aber jetzt mal ernsthaft ein chicer kleiner Stadtflitzer
Nächster
Estefania - Leuchtfeuer
2:45
Philipp 🤍
3:17
Aufrufe 68 Tsd.
Egal wohin
2:57
Aufrufe 35 Tsd.
Estefania - Leuchtfeuer
2:45
Philipp 🤍
3:17
Aufrufe 68 Tsd.
Egal wohin
2:57
Aufrufe 35 Tsd.